Freitag, 12. Oktober 2007

Kopenhagen Sommer 2007

Kopenhagen / Dänemark
28. - 31. Juli 2007

Reise mit: Oliver Bosshard & Dave Nievergelt - 28. - 31. Juli 2007

Samstag, 28. Juli 2007:
  • Flug Zürich - Kopenhagen
  • Hotelsuche --> Cab Inn Scandinavia (http://cab-inn.dk/)
  • Mittagessen im City Rock Café
  • Strøget
  • Kinobesuch im Palads
  • Besuch des Vergnügungsparkes "Tivoli"

Noch in den früher Morgenstunden flogen wir von Zürich mit der SWISS direkt bis nach Kopenhagen. Der Flug war wunderbar & zur Unterhaltung durften wir Tom & Jerry schauen. :-)

Sicht auf die Øresundsbroen Schweden - Dänemark



eine Bushhaltestelle die ich gerne vor der Tür hätte ;-)

Nach langer Hotelsuche zog es uns als erstes natürlich mitten in die Stadt. Nach einem Mittagessen im City Rock Café (das jedoch eher amerikanisch als dänisch war) ging es zur besten Einkaufsstrasse, die ich je gesehen habe! Die "Strøget"! Sie ist das absolute Muss & ein Paradies für alle Shoppaholics! Man staunt was die Dänen alles zu verkaufen haben & welche Unterhaltung sie auf der Strasse anbieten (Tänze, Theater, Strassenmusik etc.)

Da das Wetter in Kopenhagen sehr sehr unsicher ist (resp. es regnet für 10 Minuten - dann scheint die Sonne für 40 Minuten dann regnet es wieder ... = der wohl normale Rhytmus in dieser Stadt)...entschieden wir uns spontan für einen Kinobesuch im wohl schönsten oder farbigsten Kino der Welt... "Movie Theater Palads" (wir entschieden uns nach langer Diskussion für den Film "Die Hard 4.0") P.s.. ein solcher Kinobesuch ist absolut empfehlenswert, weil man da die Möglichkeit hat dänische Werbung zu sehen, die jeweils vor dem Film kommt... und sich darüber zu wundern, was die für einen Humor haben!




Nach dem Kino (übrigens ohne Pause) entschieden wir uns eine der Hauptattraktion von Kopenhagen zu besuchen. "Tivoli". Tivoli ist einer der ältesten Vergnügungsparks der Welt, der 1843 nach dem Motto "Wenn das Volk sich amüsiert, politisiert es nicht" vom damaligen König eröffnet wurde. Im Tivoli findet sich die ganze Stadt jeden Abend ein und man findet alles, was man nicht erwartet. Ob das Chinesenviertel, Looping-Bahnen, Deutsche Brauereien, romantische Ecken etc. Ein Besuch der zwar nicht billig ist (für jede Bahn muss man nochmals bezahlen) sich aber definitiv lohnt!

Sonntag, 29. Juli 2007:


  • Miete von Citybikes
  • Stadtbesichtigung auf dem Fahrrad
  • Mittag-, reps. eher Nachmittagsessen beim Mexikaner an der Strøget
  • Nachtessen beim Chinesen
  • Drink im Hard Rock Café

Etwas vom besten was man in Kopenhagen wohl machen kann, ist sich für einen Tag für ein paar Kronen ein Velo zu mieten und damit die Stadt zu erkunden. Da alles flach ist kann man stundenlang herum fahren und die schönsten Ecken entdecken. Das Wichtigste ist wohl immer einen Regenschutz dabei zu haben.

Am Hafen von Kopenhagen

Am Nyhavn gab es eine heisse Schokolade (die Beste die ich je hatte) zur Stärkung.

Das beliebteste Fotosujet von Kopenhagen ist "Nyhavn" mit seinen kleinen, vielen, charmanten Cafés und Restaurants! (Der einzige Ort an dem wir Japaner mit Kameras angetroffen haben)

Das neu renovierte Opernhaus im Hintergrund am Hafen von Kopenhagen



Das Königshaus im Hintergrund

Junge mit Vater.... ja ich mache manchmal Fotos die andere nicht machen würden ;-)

City Center Park



Die bekannteste Sehenswürdigkeit: "Die kleine Meerjungfrau" - "The Little Mermaid"

Unterwegs auf den Strassen Kopenhagens (ja..es isch am Oli sis Bei :-) )



Im Botanischen Garten

Das Ergebnis wenn es halt immer regnet und dann die Sonne wiederkommt





"The Black Diamond" - die Königsbibliothek

Einen besseren Tagesabschluss als mit einem Hard Rock-Café-Drink gibt es wohl nicht!

Montag, 30. Juli 2007:
  • Fahrt nach Malmö (Schweden)
  • Essen beim Italiener (1A-Bedienung ;-) )
  • Hard Rock Café

Über die Øresundsbroen geht es mit dem Zug (oder Auto) von Kopenhagen zuerst über und dann durch (!!!) das Meer nach Malmö, Schweden.



In Malmö war zuerst wieder ein Café-Besuch auf dem Programm (wo man im Aussenbereich übrigens Wolldecken erhält) und danach shoppen und geniessen.


Das Foto musste einfach gemacht werden... gab eine Demo und da waren halt dies *grrr*-Polizeimänner. ;-)

Abends in Kopenhagen gingen wir noch zum Italiener fein essen (klasse Bedienung übrigens) und genossen unseren letzten Abend.

Natürlich inkl. Hard Rock-Café-Drink

Dienstag, 31. Juli 2007:

  • letzte Shoppingtour
  • Fahr zum Flughafen
  • Flug Kopenhagen - Zürich

Der letzte Tag kam schneller als wir wollten und zum Abschluss gab es natürlich nochmals 'ne Shoppingtour durch Kopenhagen.

Als wir am Flughafen Kopenhagen waren hatten wir zum Glück (!!) noch kurz Zeit um bei Starbucks vorbeizuschauen (was wäre eine Reise ohne Starbucks?) und dann kam die Zeit um uns vom schönen Dänemark zu verabschieden.

..ach war der süss... :-)...

"Tschüss schöne Stadt..."

...oder wie man im dänischen sagt: "Farvel smukke by"

(Fazit: Wir kommen wieder! :-) )

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

hi, anninasfood.blogspot.com!
[url=http://viagradeb.fora.pl/] viagra kaufen ohne rezept[/url] [url=http://viagradea.fora.pl/] viagra online[/url] [url=http://viagradec.fora.pl/] viagra kaufen ohne rezept[/url] [url=http://viagraded.fora.pl/] viagra online[/url] [url=http://viagradef.fora.pl/] viagra ohne rezept[/url] [url=http://viagradee.fora.pl/] viagra bestellen [/url]

Anonym hat gesagt…

Sehr interessant!

Anonym hat gesagt…

Hello! Would you mind if I share your blog with my myspace group?

There's a lot of folks that I think would really appreciate your content. Please let me know. Cheers

Stop by my web blog; girlmovies.net